SVMTR News Feed https://www.svmtr.ch/rss.xml Newsfeed von SVMTR de © SVMTR Mon, 08 Aug 2022 09:05:06 +0200 Mon, 08 Aug 2022 09:05:06 +0200 News SVMTR Newsfeed Generator news-2099 Wed, 20 Jul 2022 11:03:24 +0200 SVMTR goes digital https://www.svmtr.ch/verband/news/svmtr-goes-digital Als SVMTR haben wir uns hochgesteckte Ziel für die Weiterentwicklung des Verbandes gesetzt. Im Fokus steht dabei auch die Digitalisierung des Angebots für Mitglieder und der Wahrnehmung als Verband. Erste Schritte in diese Richtung waren das Angebot des SVMTR aktuell als e-paper sowie die Website mit zusätzlichen Funktionen wie den Mitgliederbereich und das Jobs-Portal mit automatischen Job-Alerts. Bis spätestens Ende Jahr sollen nun auch sämtliche Rechnungen für die Mitgliedschaft und für die Teilnahme an Fortbildungen und Events der SVMTR digital abgewickelt werden.

Das bedeutet, dass Sie Ihre nächste Mitgliederrechnung per E-Mail zugeschickt erhalten. Alle Mitglieder, die noch keine E-Mailadresse bei uns hinterlegt haben, sind hiermit dazu aufgerufen, uns ihre bevorzuge Adresse über info@svmtr.ch zu melden.

Durch diese Digitalisierung wird der Papierverbrauch für die Jahresrechnungen drastisch verringert und die Versandlogistik der Papierbriefe fällt weg. Das verbessert die CO2-Bilanz der SVMTR nachhaltig. Dieser Schritt hat auch zur Folge, dass es keine abziehbaren Mitgliederausweise mehr geben wird. Stattdessen wird zukünftig die Jahresrechnung auch Ihre Mitgliedschaftsbestätigung sein.

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen diesen Weg in die digitale Zukunft zu beschreiten. Bei Fragen oder Unklarheiten antworten wir Ihnen gerne über info@svmtr.ch oder +41 41 926 07 77.

]]>
News Sektion Deutschschweiz Verband Sektion Innerschweiz Sektion Ostschweiz Sektion Nordwestschweiz Section Suisse Romandie Sezione Ticino
news-2096 Tue, 19 Jul 2022 11:01:00 +0200 News der Sektion Deutschschweiz https://www.svmtr.ch/verband/news/news-der-sektion-deutschschweiz Juli 2022 Der Vorstand des SVMTR Sektion Deutschschweiz hat sich am 11. Juni 2022 zu der zweiten Klausurtagung in den Räumen der WAMAG AG in Sursee getroffen. Dort wurde das bisherige Vorgehen, sowie die weitere Strategie besprochen, damit die Sektion für das nächste Sektionsjahr gewappnet ist.
 
Ausserdem fand am 14. Juni 2022 die zweite Online-Kurzfortbildung in diesem Jahr statt. 56 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden von Umberto Raia in die verschiedenen Fettsättigungstechniken des MRTs eingeführt. Umberto erklärte die Unterschiede der verschiedenen Fettsättigungen und wo welche Technik sinnvoll eingesetzt werden kann. Als Lernkontrolle zum Schluss gab es ein Quiz mit viel Spiel und Spass. 

]]>
Sektion Deutschschweiz
news-2073 Mon, 20 Jun 2022 15:11:43 +0200 Gazette #18 https://www.svmtr.ch/verband/news/gazette-18 C'est avec un grand plaisir que je vous fais parvenir la dix-huitième édition de notre gazette. Gazette #18

Bonne lecture et n'oubliez pas que si la plume (ou le clavier) vous démange, vous êtes les bienvenus au sein de la coordination média pour participer à la rédaction de la futur Gazette!

Avec mes meilleures salutations.

Frédéric Zoni Coordinateur média SR

 

]]>
News Section Suisse Romandie
news-2047 Wed, 01 Jun 2022 09:59:00 +0200 Anerkennung von ausländischen Diplomen https://www.svmtr.ch/verband/news/anerkennung-von-auslaendischen-diplomen Die Stellungnahme der SVMTR mit Unterstützung der Leitenden Radiologiefachpersonen der Deutschschweiz fordert eine teilweise Anerkennung von Diplomen mit einer spezialisierten Ausbildung aus dem Ausland. Unsere Schweizer Diplome HF oder FH decken die drei Kompetenzbereiche unseres Berufs ab: Diagnostik, Radioonkologie und Nuklearmedizin. Mit dem Ziel, das in der Schweiz für diesen Beruf geforderte Niveau der beruflichen Kompetenzen aufrechtzuerhalten, soll Inhabern und Inhaberinnen eines ausländischen Diploms, die diese drei Bereiche nicht abdecken, keine vollständige Anerkennung gewährt werden.

Die leitenden Radiologiefachpersonen und Arbeitgeber sind jedoch häufig mit Dossiers von Radiologiefachpersonen konfrontiert, die in der Schweiz mit einer spezialisierten Ausbildung (nur eine oder zwei Fachrichtungen) ihre Bewerbung für eine Stelle einreichen. Wir sind der Ansicht, dass eine Teilanerkennung in Betracht gezogen werden kann, wenn die ausländische Ausbildung nur einen der drei Kompetenzbereiche abdeckt, unter der Bedingung, dass das Ausbildungsniveau dem schweizerischen Niveau gleichwertig ist.

Diese pragmatische Positionierung würde es uns ermöglichen, auf zukünftige Herausforderungen zu reagieren:

  • • Fachkräftemangel: Die Arbeitsmarktanalyse von 2020 weist auf eine alarmierende Situation hin, die uns dazu zwingt, auf im Ausland ausgebildete Fachkräfte zurückzugreifen.
  • • Instabile und prekäre Situation von Fachkräften, die ohne Anerkennung ihres Diploms derzeit beruflich tätig sind.

Folgende Leitende Radiologiefachpersonen unterstützen dieses Schreiben (siehe Tabelle in der Stellungnahme), welches am 1. Juni 2022 beim SBFI eingereicht wurde.

Stellungnahme

]]>
News Sektion Deutschschweiz Verband
news-2038 Fri, 27 May 2022 14:33:26 +0200 Neue Online-Fortbildung e-modul «Polytrauma» https://www.svmtr.ch/verband/news/neue-online-fortbildung-e-modul-polytrauma In dieser Weiterbildung erhalten Sie einen Einblick in die Welt der Polytraumata. Dieses E-Learning Modul setzt sich zum Ziel, dipl. Radiologiefachpersonen HF/FH und andere Interessenten dahingehend auf den neusten Stand zu bringen. Dafür schafft der Fachexperte Dr. med. Stefan Stronski in seinen zwei Vorträgen eine fundierte theoretische Grundlage. Zwischen den Vorträgen sorgen Lernkontrollen für eine Vertiefung der Materie und fördern somit einen verbesserten Lerneffekt. Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses 60-minütigen Moduls erhalten Sie ein persönliches Zertifikat.

e-modul «Polytrauma»

]]>
News Verband
news-2034 Wed, 25 May 2022 12:01:07 +0200 Verstärkung für die Fachstelle AI/Digitisation https://www.svmtr.ch/verband/news/verstaerkung-fuer-die-fachstelle-ai-digitisation Die Fachstelle AI/Digitisation ist Ansprechpartner der SVMTR für fachlichen Fragen bezüglich Digitalisierung, künstlicher Intelligenz (AI) sowie weiterer zukünftiger Entwicklungen. Sie setzen sich mit den Chancen aber auch Bedenken zum Einsatz dieser Technologien in der Zukunft auseinander und pflegen den Austausch mit der Industrie. Die Mitglieder der Fachstelle treffen sich drei bis viermal im Jahr zu vorwiegend Online-Sitzungen. Entsprechende Honorar- und Spesenvergütungen erhalten Sie gemäss Reglement der SVMTR.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bitte über info@svmtr.ch. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

]]>
News
news-2031 Wed, 25 May 2022 11:42:40 +0200 Vorstellung der Vorstandsmitglieder Natacha Wyer und Lino Hahn https://www.svmtr.ch/verband/news/vorstellung-der-vorstandsmitglieder-natacha-wyer-und-lino-hahn Mit Natacha Wyer und Lino Hahn haben sich nun, nach diesem Newsletter-Beitrag, alle Mitglieder vom Vorstand der Sektion Deutschschweiz vorgestellt. Die Vorstellung von den letzten zwei Vorstandsmitgliedern

«Mein Name ist Natacha Wyer und ich bin 28 Jahre alt. Ich wohne in Liebefeld und komme ursprünglich aus dem schönen Wallis. Meine Ausbildung zur diplomierten Radiologiefachfrau HF habe ich im Jahr 2020 im Zentrum für medizinische Bildung (medi) in Bern abgeschlossen. Anschliessend konnte ich im Inselspital in der Diagnostischen, Interventionellen und Pädiatrischen Radiologie (DIPR) bleiben, wo ich bereits meine Praktika absolviert habe. In meiner Freizeit bin ich sehr viel Draussen und betreibe sehr gerne Sport. Wandern, Schwimmen und Fitness sind für mich der perfekte Ausgleich zur Arbeit. Mit Lino Hahn leite ich das Ressort Weiterbildung. Interessante Weiterbildung anzubieten, mich im Berufsverband aktiv zu beteiligen und den Bekanntheitsgrad unseres Berufes zu steigern sind Gründe, warum ich mich im Vorstand der Sektion Deutschschweiz engagiere.»

«Mein Name ist Lino Hahn und ich bin als Vorstandsmitglied der Sektion Deutschschweiz hauptsächlich in der Bildungsgruppe tätig. Natacha Wyer und ich werden dabei von Delegierten unterstützt. Im Jahr 2012 startete ich meine Ausbildung zum dipl. Radiologiefachmann HF im medi in Bern. Meine Praktikumstellen hatte ich im Hirslanden Salem-Spital und im Universitätsspital Insel Bern. Nach meinem Abschluss im Jahr 2015 arbeitete ich für 3 Jahre in der diagnostischen Radiologie der Hirslandenklinik St. Anna in Luzern. Um neuen Herausforderungen entgegenzugehen, trat ich im Kantonsspital Luzern mit Standort Sursee eine neue Arbeitsstelle an. Die stellvertretende Leitungsfunktion übe ich nun schon seit drei Jahren aus und ab Juni dieses Jahres werde ich die Leitung übernehmen.  In meiner Freizeit gehe ich meiner Nebenbeschäftigung in der molecule-media GmbH nach, welche z.B. digitale Fortbildungen für dipl. Radiologiefachpersonen HF erstellt. Des Weiteren produziere ich elektronische Musik, verbringe gerne Zeit in der Natur und treffe mich mit Freunden. Bereits vor dem Zusammenschluss der deutschsprachigen Sektionen war ich im Verband SVMTR tätig. Es macht mir grossen Spass für unsere wachsende Berufsgruppe Entwicklungsfelder zu erkennen und weitergehend zu fördern.»

]]>
News Sektion Deutschschweiz
news-1847 Tue, 24 May 2022 08:40:00 +0200 Abend der Radiologiefachpersonen am Donnerstag, 23. Juni https://www.svmtr.ch/verband/news/abend-der-radiologiefachpersonen-am-donnerstag-23-juni Dank des engagierten Einsatzes der Sektion Romandie, von den Radiologiefachpersonen des HFR Freiburg, des Zentralvorstands und unserer Partner wird der Abend der Radiologiefachpersonen am Donnerstag, 23. Juni 2022 im Rahmen des Radiologiekongresses SCR’22 im Restaurant Le Belvédère stattfinden. Das Motto lautet: «Black & White evening». Genauere Details werden in der nächsten Ausgabe des SVMTR Aktuell bekannt gegeben. 

Melden Sie sich jetzt an! Wir freuen uns auf viele Teilnehmende.

Programm

Anmeldung

]]>
News
news-2021 Fri, 20 May 2022 11:33:09 +0200 Erste Fortbildung der Fachstelle Interventionelle Radiologie https://www.svmtr.ch/verband/news/erste-fortbildung-der-fachstelle-interventionelle-radiologie SAVE THE DATE: 29. Oktober 2022 Sie erwartet ein spannendes Programm rund um die Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie. Themen zur Diagnostik und Therapie werden umrandet von Tipps für den Praxisalltag. Der Strahlenschutz als weiterer Schwerpunkt ergänzt das vielseitige Programm.

Wir bieten einen Einblick in modernste und spezialisierte Teilgebiete, welche ihren Horizont erweitern und ihren Alltag mit neuem Wissen bereichern.

Dies ist die erste Fortbildung der Fachstelle Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie. Ein motiviertes Team freut sich auf einen vielfältigen Anlass am Puls der Zeit. Kompetente Referenten/innen sind bereit ihr Fachwissen und Erfahrungsschatz mit ihnen zu teilen.

Weitere Informationen werden folgen.

]]>
News
news-2012 Fri, 13 May 2022 16:55:33 +0200 Formulario di proposta per le prossime Formazioni ASTRM Sezione Ticino https://www.svmtr.ch/verband/news/formulario-di-proposta-per-le-prossime-formazioni-astrm-sezione-ticino-1 Care Colleghe e Cari Colleghi,

al fine di poter migliorare sempre di più l'offerta formativa, vi chiediamo un parere personale e interamente anonimo per le prossime formazioni di aggiornamento Punti Log (www.e-log.ch/it) che saranno proposte sul territorio ticinese.

Si trattano di poche e semplici risposte da darci, che ci daranno una panoramica importante sugli argomenti che maggiormente interessano la nostra categoria. Possibilità di risposte multiple.

Formulario di proposta per le prossime Formazioni

Grazie a tutti per la vostra collaborazione e sarete aggiornati appena saranno disponibili i risultati delle statistiche.

Il vostro Comitato
ASTRM Sezione Ticino

]]>
Sezione Ticino
news-1994 Thu, 05 May 2022 07:10:39 +0200 Implementierung von Advanced Practices https://www.svmtr.ch/verband/news/implementierung-von-advanced-practices Die Sektion Romandie (SVMTR/ASTRM) führt mit dem Ziel der Implementierung von Advanced Practices (AP) bei Radiologiefachpersonen zwei Aktionen durch. Sie erstellt eine Übersicht über die internationale Literatur zu AP im Hinblick auf den schweizerischen Kontext und lanciert eine nationale Umfrage, die eine Bestandsaufnahme der Rollenerweiterungen (über das Pflichtenheft hinaus) und der in unseren Berufsfeldern bereits eingeführten AP ermöglicht.

Ihre Beteiligung an dieser Umfrage ist für die berufliche Entwicklung der Radiologiefachpersonen von entscheidender Bedeutung.

Wir bitten Sie deshalb, den Fragebogen bis 30. Mai 2022 auszufüllen.

Hier gelangen Sie zum Fragebogen Deutsch

 

]]>
News
news-1987 Mon, 25 Apr 2022 14:55:11 +0200 Rückblick auf das Interprofessionelle Symposium zu Advanced Practice 2022 https://www.svmtr.ch/verband/news/rueckblick-auf-das-interprofessionelle-symposium-zu-advanced-practice-2022 «Rechtliche und finanzielle Herausforderungen» – unter diesem Motto fand das zweite interprofessionelle Symposium zur Advanced Practice statt. Rund 270 Fachpersonen nahmen am Anlass in Winterthur teil, den das ZHAW-Departement Gesundheit zusammen mit Verbänden der Professionen Hebammen, Ergo- und Physiotherapie, Pflege, Ernährungsberatung und Radiologie organisiert hatte. Wenn Pflegefachpersonen, Hebammen, Physiotherapeut:innen, Ergotherapeut:innen, Ernährungsberater:innen und andere Gesundheitsfachpersonen durch erweiterte Kompetenzen die Ärzteschaft entlasten und Lücken im interprofessionellen Behandlungspfad schliessen, profitiert das Gesundheitssystem. So mancherorts in der Schweiz ist dies bereits Realität. Doch weil die rechtliche Grundlage dafür fehlt, können die Advanced Practitioners ihre Zusatzleistungen nicht angemessen abrechnen. Was sich gesetzlich ändern muss, wurde am 2. Interprofessionellen Symposium zu Advanced Practice am 2. April am Departement Gesundheit der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften diskutiert. Der ganztätige Anlass teilte sich in einen gemeinsamen interprofessionellen Teil sowie je einen monoprofessionellen Teil für die einzelnen Gesundheitsberufe auf.

Gesamter Rückblick und Download

]]>
News
news-1967 Fri, 08 Apr 2022 18:23:10 +0200 2. Online-Fortbildung Sektion Deutschschweiz am 14.06.2022 ab 19 Uhr https://www.svmtr.ch/verband/news/2-online-fortbildung-sektion-deutschschweiz-mitgliederrabatt Thema: Refresherkurs Fettsättigungstechniken am MRT: Die Inversion recovery, die spektrale Fettsättigung und die Dixon Technik im Vergleich Referent: Herr Umberto Raia 

Datum: Dienstag, 14. Juni 2022

Dauer: 19:00 - 20:30 Uhr

Ort: Online-Webinar

Kosten

  • Mitglieder: Gratis
  • Nichmitglieder: Fr. 30.-
  • Studierende: Gratis

Registration

]]>
Sektion Deutschschweiz
news-1964 Fri, 08 Apr 2022 16:10:02 +0200 MEDIRAD Project launches Recommendations to enhance medical radiation protection https://www.svmtr.ch/verband/news/medirad-project-launches-recommendations-to-enhance-medical-radiation-protection EFRS is pleased to inform you that today the MEDIRAD project launches its science-based Recommendations to enhance the protection of patients and medical professionals exposed to low doses of ionising radiation. EFRS is pleased to inform you that today the MEDIRAD project launches its science-based Recommendations to enhance the protection of patients and medical professionals exposed to low doses of ionising radiation. The recommendations draw from research conducted by the 34 project partners and from a sustained dialogue with over 80 stakeholder organisations and are targeted at the scientific and clinical communities as well as to policy makers. EFRS enhances and thanks the work of all radiographers involved in this project.

A special thanks to Anders Widmark, from Norway, as the EFRS representative on the MEDIRAD Stakeholder Advisory Board, Jonathan McNulty and Shane Foley, representing University College Dublin, and Graciano Paulo and Joana Santos, representing Coimbra Health School.

The recommendations as well as accompanying material, including a policy brief and info graphic, are freely available at http://medirad-project.eu/recommendations/.

We would like invite and encourage you to support dissemination activities through your communication channels. Attached you may find some advertising info.

]]>
News
news-1961 Wed, 30 Mar 2022 17:13:00 +0200 Austauschsitzung Bundesamt für Gesundheit vom 16.03.22 https://www.svmtr.ch/verband/news/austauschsitzung-bundesamt-fuer-gesundheit-vom-160322 Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat Karolina Dobrowolska, Isabelle Gremion, Helene Rebsamen sowie Gisela Salm, Vertreterin der Fachstelle Strahlenschutz, am 16. März 2022 für die jährliche Austauschsitzung getroffen. Dabei hat das BAG über diverse Themen wie beispielsweise über den Projektstand Patientenschutzmittel sowie die Klinischen Audits informiert. Des Weiteren wurden die laufenden Projekte in den Abteilungen Strahlentherapie und medizinische Diagnostik (STD) sowie aus dem Bereich Forschungsanlagen und Nuklearmedizin (FANM) vorgestellt.

 Auch der 5. Nationale Strahlenschutztag wurde angesprochen. Dieser findet am 12. September 2022 als Präsenzveranstaltung in Bern statt. Das BAG lädt alle involvierten Stakeholder aus der Radiologie, Nuklearmedizin, Medizinphysik, Qualitäts- und Risikomanagement zum Thema «Patientensicherheit und medizinische Strahlenereignisse» ein. Sobald das Programm publiziert wird, steht es auch auf der Agenda der SVMTR zur Verfügung.

]]>
Verband
news-1938 Thu, 24 Mar 2022 09:28:49 +0100 Online-Fortbildungen «e-module» von molecule-media https://www.svmtr.ch/verband/news/online-fortbildungen-e-module-von-molecule-media-1 Das junge Startup molecule-media GmbH hat mit Unterstützung der SVMTR ein Online-Fortbildungsangebot – sogenannte «e-module» – entwickelt und lanciert. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein persönliches Zertifikat, mit dem Sie sich 2 Log-Punkten auf www.e-log.ch akkreditieren können. Mitglieder der SVMTR können sich hier einloggen und die Fortbildungen kostenlos absolvieren. Auch Nichtmitglieder können gegen eine geringe Gebühr von dieser Fortbildung profitieren.

In dieser Fortbildung erhalten Sie einen Einblick in die Welt der implantierbaren kardinalen Geräte mit dem Ziel, Sie als Radiologiefachperson auf den neusten Stand zu bringen. Das e-modul dauert rund 75 Minuten und ist kostenlos für Mitglieder der SVMTR. Auch Nichtmitglieder können für Fr. 29.90 von dieser Fortbildung profitieren.

e-module: https://www.svmtr.ch/mitglieder/e-module

]]>
News
news-1935 Wed, 23 Mar 2022 13:18:26 +0100 Intensive English Course for Radiographers 13th - 17th June 2022, Dublin https://www.svmtr.ch/verband/news/intensive-english-course-for-radiographers-13th-17th-june-2022-dublin Over the past 7 years the EAEHP in collaboration with University College Dublin and University of Malta have delivered a series of very successful professional English language courses (and other professional English editorial services) for qualified and student radiographers from across Europe. The course focus on: 

  • Medical Terminology
  • Patient Communication
  • Radiography Interactive Sessions (including 3D Virtual Reality)
  • Research
  • Preparation of Abstracts and Articles
  • Scientific Presentations.

The following course documentation is attached: Application form, Course flyer and Course structure. Please do not hesitate to contact us if you have any questions.

More information (https://www.eaehp.org/course-for-radiographers/)

]]>
news-1932 Wed, 23 Mar 2022 13:06:02 +0100 Austausch Zentralvorstand / Leitende Radiologiefachpersonen https://www.svmtr.ch/verband/news/austausch-zentralvorstand-leitende-radiologiefachpersonen-2 Aufgrund der guten Resonanz aus den letzten Veranstaltungen, fand am 22. März 2022 das Online-Austauschtreffen mit den Leitenden Radiologiefachpersonen aus der Deutschschweiz statt. Rund 32 Leitungspersonen nahmen daran teil. Ziel ist es, die Leitenden Radiologiefachpersonen als Botschafter für den Berufsverband zu gewinnen. Dazu wurden die Leitenden durch Karolina Dobrowolska, Präsidentin, und Isabelle Gremion, Vizepräsidentin, zu diversen berufspolitischen Themen informiert.

Leiten auch Sie eine Radiologieabteilung und haben keine Einladung erhalten? Dann melden Sie sich bitte bei uns über info@svmtr.ch.

 

]]>
News
news-1929 Wed, 23 Mar 2022 11:21:10 +0100 SCR’22 – Profitieren Sie bis 13. April von der Early Fee! https://www.svmtr.ch/verband/news/scr22-profitieren-sie-bis-13-april-von-der-early-fee Das Programm des SCR’22 ist publiziert! Das Programm des SCR’22 ist publiziert! Das detaillierte Programm für Radiologiefachpersonen finden Sie auch in der letzten Ausgabe des SVMTR aktuell.

Vom 23. – 25. Juni 2022 findet der Swiss Congress of Radiology SCR’22 in Zusammenarbeit mit der SGR-SSR, der SGNM-SSMN und der SVMTR im Forum Fribourg statt. Ebenfalls beteiligen sich dieses Jahr die SGSMP, die SGRRC-SSRCR und die SGUM-SSUM.

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie noch bis 13. April 2022 von der reduzierten Early-Fee-Kongressgebühr - sparen Sie bis zu Fr. 100.-!

Alle Informationen auf: www.congress.sgr-ssr.ch

]]>
News
news-1926 Wed, 23 Mar 2022 10:44:32 +0100 News Sektion Deutschschweiz https://www.svmtr.ch/verband/news/news-sektion-deutschschweiz-1 In diesem Newsletter-Beitrag stellt sich nebst dem Sektionspräsidenten ein weiteres Vorstandsmitglied vor. Ebenfalls wird ein kurzer Rückblick auf die vergangene Generalversammlung der Sektion gemacht. Die Vorstellung von zwei Vorstandsmitgliedern

 «Mein Name ist Martin Hinnen und bin 36 Jahre alt. Der Thurgau ist seit meiner Kindheit meine Heimat und wohne mit meiner Familie in Frauenfeld. Meine Ausbildung zum Radiologiefachmann HF absolvierte ich im Kantonsspital Münsterlingen und Kantonsspital Graubünden. Nach meiner Diplomierung im 2008 zog es mich nach Winterthur. Hier hatte ich innerhalb des Radiologieteams verschiedene Positionen inne, die letzten zwei Jahre war dies die Funktion als Stv. Leitender RFP des Institutes. Seit August 2020 bin ich nun in der Funktion als Standortleiter am Kantonsspital St. Gallen tätig.
In meiner Freizeit mache ich als Ausgleich zur Arbeit viel Sport oder geniesse mit meinen Kindern die Natur.
Für mich ist ein starker Berufsverband essentiell, damit wir unseren Beruf innerhalb der Institutionen wie auch im öffentlichen Bereich angemessen vertreten können. Daher habe ich mich entschlossen bei der Neugründung der Sektion Deutschschweiz mich als Präsident zur Verfügung zu stellen, damit ich meinen Teil beitragen kann.»

«Mein Name ist Ralph Baumann. Ich bin 42 Jahre jung und wohne mit meiner Familie in Frauenfeld. Meine Ausbildung zum diplomierten Radiologiefachmann HF absolvierte ich im Kantonsspital Frauenfeld und konnte diese im 2002 abschliessen. Anschliessend sammelte ich meine ersten Berufserfahrungen im Kantonsspital Winterthur auf der Nuklearmedizin, wo ich die Möglichkeit erhielt, an der ZHAW den Studiengang MAS Managed Health Care zu absolvieren. Danach zog es mich wieder zurück in den Thurgau, wo ich seit 2016 als Bereichsleiter der Radiologiefachpersonen in der Spital Thurgau AG tätig bin. Im Vorstand der Sektion Deutschschweiz bin ich mit Martin Hinnen (Präsident Sektion Deutschschweiz) für das Ressort Berufspolitik zuständig.
Meine Freizeit ist für mich Familienzeit. Wir sind gerne in der Natur unterwegs, sei es im Winter auf den Skiern oder im Sommer beim Fahrradfahren.
Unser Beruf braucht Anerkennung nach aussen und dies geschieht nur, wenn wir uns im allgemeinen Berufsumfeld bekannter und ersichtlicher machen. Dies ist einer der Motivationspunkte, weshalb ich mich im Vorstand der Sektion Deutschschweiz engagiere.»

GV der Sektion Deutschschweiz 14.03.2022
Die Generalversammlung der Sektion Deutschschweiz fand am Montag, 14. März 2022 als Online-Meeting statt. Es haben 40 stimmberechtigte Mitglieder am Meeting teilgenommen. Die Revisorinnen und Delegierten wurden wie vorgeschlagen von den Anwesenden bestätigt. Alle weiteren ordentlichen Geschäfte wurden von den Stimmberechtigten grossmehrheitlich verabschiedet. Das Protokoll wird in den nächsten Wochen auf der Sektionswebsite hier unter «Downloads» publiziert. In der nächsten Ausgabe des SVMTR aktuell im April 2022 folgt ein ausführlicher Bericht zur Generalversammlung.

Am 21. März 2022 fand die erste Online-Fortbildung der Sektion Deutschschweiz statt. Das Thema lautete: Operativer Brustaufbau mittel DIEP-Lappen - Was kann die Radiologie zum Gelingen beitragen? Darüber wird ebenfalls in der nächsten Ausgabe des SVMTR aktuell berichtet.

Gerne weisen wir noch auf unsere Hompage (www.svmtr.ch/verband/sektionen/deutschschweiz) und vor allem auf unsere eigene E-Mail-Adresse (deutschschweiz@svmtr.ch) hin.

Falls du Fragen, Anregungen oder sonstige Interessen hast, darfst du gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Freundlich grüsst

Die Sektion Deutschschweiz

 

]]>
News Sektion Deutschschweiz
news-1911 Tue, 08 Mar 2022 10:11:00 +0100 Demande de remplir un questionnaire IRM bas champ https://www.svmtr.ch/verband/news/demande-de-remplir-un-questionnaire-irm-bas-champ Nous sommes Trois étudiants en 3ème année de Technique en Radiologie Médicale à la Haute Ecole de Santé de Genève. Message des auteurs :

Nous menons une étude sur l'intérêt de la démocratisation des IRM à bas champ magnétique en clinique avec une attention particulière pour les IRM portables. Pour ce faire, nous nous permettons d'adresser ce questionnaire à des radiologues et des TRM.

Lien au questionnaire

Nous vous remercions d'avance pour votre participation. Le questionnaire est estimé entre 5 - 10 minutes.

]]>
news-1891 Mon, 14 Feb 2022 12:24:47 +0100 Online-Fortbildung der Sektion Deutschschweiz am 21.03.2022 https://www.svmtr.ch/verband/news/neue-fortbildung-der-sektion-deutschschweiz Thema: Operativer Brustaufbau mittels DIEP-Lappen / Was kann die Radiologie zum Gelingen beitragen? Referent: Hinnen Martin

Datum: Montag, 21. März 2022

Dauer: 19:00 - 20:30 Uhr

Ort: Online-Webinar

Kosten

  • Mitglieder: Gratis
  • Nichmitglieder: Fr. 30.-
  • Studierende: Gratis

Anmeldeformular

]]>
News Sektion Deutschschweiz
news-1886 Wed, 09 Feb 2022 13:44:08 +0100 Absage des Radiologiekongresses Pontresina 2022 https://www.svmtr.ch/verband/news/absage-des-radiologiekongresses-pontresina-2022 Leider musste der Radiologiekongresses Pontresina vom 18. März 2022 trotz fortgeschrittener Planung abgesagt werden. Gemäss den Organisatoren war eine sichere Durchführung zum Zeitpunkt des entscheides im Dezember 2021 zu unsicher. Die nächste Durchführung wird für das Jahr 2023 geplant. Sobald mehr Informationen dazu bekannt sind, werden wir über unsere Kanäle informieren.

]]>
News
news-1855 Thu, 20 Jan 2022 11:43:21 +0100 Volvo-Flottenrabatt für SVMTR-Mitglieder https://www.svmtr.ch/verband/news/volvo-flottenrabatt-fuer-svmtr-mitglieder Als SVMTR-Mitglied profitieren Sie von einem attraktiven 10% Mitgliederrabatt beim Erwerb eines Neuwagens der Marke Volvo. Zudem können Sie sich die sogenannte “Schwedeprämie” sichern oder ein Leasing für nur 2.9% abschliessen. Sie finden ein konkretes Rechenbeispiel hier. Laden Sie dazu das Antragsformlar hier herunter, füllen es aus und reichen Sie es mit einer Mitgliedschaftsbestätigung an solution+benefit GmbH (info@solution-benefit.ch) ein. Sie erhalten es dann unterzeichnet zurück und können damit bei Ihrem Volvo Händler den Rabatt einfordern. Bei Fragen kontaktieren Sie unsere Partnerfirma solution+benefit GmbH (info@solution-benefit.ch).

]]>
News Verband
news-1850 Thu, 20 Jan 2022 11:20:03 +0100 Interprofessionelles Symposium zu Advanced Practice - 2. April 2022 https://www.svmtr.ch/verband/news/interprofessionelles-symposium-zu-advanced-practice-2-april-2022 Das Interprofessionelle Symposium zu Advanced Practice «Alles, was Recht ist! Rechtliche und finanzielle Herausforderungen» vom 2. April 2022 wird von der ZHAW gemeinsam mit der SVMTR und weiteren Professionen der Gesundheitsberufe gestaltet. Advanced-Practice-Rollen entlasten nun auch die Gesundheitsversorgung in der Schweiz. Pilotprojekte belegen den Nutzen und die Wirtschaftlichkeit. Davon profitieren die Patienten, Klientinnen und das gesamte interprofessionelle Team.

Alles in Butter? Nicht ganz: Die Gesetzgebung hinkt der Entwicklung hinterher. Darum können Leistungen, die Fachleute in AP-Rollen erbringen, nicht abgebildet und nicht vollumfänglich entschädigt werden.

Bei dieser Lücke setzt das zweite Interprofessionelle Advanced Practice Symposium «Alles was Recht ist – Rechtliche und finanzielle Herausforderungen» am ZHAW-Departement Gesundheit in Winterthur 2022 an.

Weitere Informationen auf der Website der ZHAW hier.

]]>
News
news-1844 Wed, 19 Jan 2022 14:15:48 +0100 SCR’22 – Profitieren Sie ab Februar von der Early Fee! https://www.svmtr.ch/verband/news/scr22-profitieren-sie-ab-februar-von-der-early-fee Die Registration für den Kongress wird im Februar 2022 öffnen. Profitieren Sie von der reduzierten Early-Fee-Kongressgebühr! Vom 23. – 25. Juni 2022 findet der Swiss Congress of Radiology SCR’22 in Zusammenarbeit mit der SGR-SSR, der SGNM-SSMN und der SVMTR im Forum Fribourg statt. Ebenfalls beteiligen sich dieses Jahr die SGSMP, die SGRRC-SSRCR und die SGUM-SSUM.

Alle Informationen auf: www.congress.sgr-ssr.ch 

]]>
News
news-1841 Wed, 19 Jan 2022 13:43:56 +0100 Vereinbarung mit Québec ist in der Vernehmlassung https://www.svmtr.ch/verband/news/vereinbarung-mit-quebec-ist-in-der-vernehmlassung Das bilaterale Rahmenabkommen über die gegenseitige Anerkennung von Berufsqualifikationen zwischen Québec und der Schweiz wurde am 12. Januar 2022 in die Vernehmlassung gegeben. Ziel dieser Vereinbarung ist es, die Einführung eines gemeinsamen Verfahrens zur gegenseitigen Anerkennung von Berufsqualifikationen festzulegen, um in ihrem jeweiligen Hoheitsgebiet die Ausübung reglementierter Berufe zu fördern. Sie dient als Rahmen für die Parteien, um Absprachen über die gegenseitige Anerkennung von Berufsqualifikationen (MRA) zu schliessen. Die Vernehmlassungsfrist dauert bis zum 14. April 2022.

Weitere Informationen finden Sie in den Vernehmlassungsunterlagen hier und im Newsbericht hier.

]]>
News
news-1833 Tue, 18 Jan 2022 09:04:53 +0100 Umfrage zum Umgang mit unmittelbaren Überempfindlichkeitsreaktionen https://www.svmtr.ch/verband/news/umfrage-zum-umgang-mit-unmittelbaren-ueberempfindlichkeitsreaktionen Eine Studentin im dritten Studienjahr der medizinisch-technischen Radiologie in Strassburg (Frankreich) schreibt eine Abschlussarbeit über den Umgang mit unmittelbaren Überempfindlichkeitsreaktionen auf jodierte und gadolinierte Kontrastmittel. Zu diesem Zweck führt sie eine Umfrage über die Praktiken verschiedener Abteilungen in Bezug auf das Management bei Auftreten einer unmittelbaren Reaktion nach der Verabreichung eines Kontrastmittels durch.

Wir bitten Sie, den Fragebogen hier auszufüllen, falls Sie entweder in einer CT-Abteilung oder einer MRI-Abteilung arbeiten (oder beides). Besten Dank für Ihre Beteiligung.

Die Erkenntnisse aus dieser Arbeit werden voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 über die Kanäle der SVMTR publiziert.

]]>
News
news-1836 Thu, 13 Jan 2022 11:32:00 +0100 EFRS statements, recommendations & guidance documents https://www.svmtr.ch/verband/news/efrs-statements-recommendations-guidance-documents The EFRS has developed a number of policy and guidance documents for the radiology professionals in Europe. Their aim is to support organisations like SVMTR/ASTRM in our work at the national level. All documents are available on the website of EFRS here.

From our point of view, these are the most important documents:

]]>
News Verband
news-1789 Mon, 13 Dec 2021 12:41:16 +0100 BAG: Die Sicherheit von Patientinnen und Patienten stärken https://www.svmtr.ch/verband/news/bag-die-sicherheit-von-patientinnen-und-patienten-staerken Medizinische Strahlenereignisse erkennen, erfassen, bewerten, melden und analysieren Medizinische Strahlenereignisse sind unsachgemässe oder fehlerhafte Anwen-dungen ionisierender Strahlung, u. a. Röntgenstrahlung, an Patientinnen und Patienten. Alle medizinischen Strahlenereignisse müssen in einer Buchführung der Bewilligungsinhaberin bzw. des Bewilligungsinhabers1 dokumentiert werden. Dies gilt auch für die medizinischen Strahlenereignisse, bei denen ein Fehler recht¬zeitig auffiel und eine unsachgemässe Exposition von Patientinnen oder Patien¬ten verhindert werden konnte. Die Wahl eines geeigneten Erfassungssystems für medizinische Strahlenereignisse ist eine Herausforderung, weil das Erfassungs¬system bestimmten Anforderungen genügen muss.

Der gesamte Artikel des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) wurde im Aktuell 6/2021 veröffentlicht und ist hier als PDF verfügbar.

]]>
News Verband